So findest du günstige Barfußschuhe

Für die meisten Marken-Barfußschuhe musst du gleich 100 Euro und mehr anlegen. Sprengt das dein Budget? Oder willst du einfach mal ausprobieren, ob Barfußschuhe überhaupt etwas für dich sind?

Dann musst du trotzdem nicht auf dein Barfußgefühl verzichten, denn ich zeige dir hier, wie du gute und günstige Barfußschuhe findest.

Meine Tipps für dich: So kaufst du Barfußschuhe günstig

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, günstige Barfußschuhe zu kaufen:

  1. Du kaufst dir Barfußschuhe im unteren Preisniveau – die gibt es teilweise schon ab 30 Euro
  2. Du schaust bei den Marken-Herstellern nach aktuellen Angeboten – hier gibt es bei Sales und Sonderaktionen oft saftige Rabatte

Gleich zeige ich dir, wo du gute günstige Barfußschuhe und die besten Angebote findest und worauf du achten solltest.

Sind günstige Barfußschuhe so gut wie Marken-Barfußschuhe?

Günstige Barfußschuhe werden für Damen, Herren und Kinder angeboten und kosten teilweise nur zwischen 30 und 40 Euro. Hier ist es aber auch wichtig, auf die Machart der Schuhe zu achten. Denn nicht alle Modelle, die als Barfußschuhe angepriesen werden, sind auch tatsächlich Barfußschuhe.

Die Schuhe sollten auf jeden Fall anatomisch, also fußförmig geschnitten sein, damit du eine gute Zehenfreiheit hast. Sie sollten vorne nicht spitz zulaufen, denn so werden deine Zehen zusammengedrückt. Schau dir am besten die Produktbilder gut an, auf denen die Schuhe von oben zu sehen sind, da erkennst du schon gut die Form.

Außerdem sollte die Laufsohle dünn und feinfühlig genug sein, damit du den Untergrund gut spüren kannst.

Ansonsten ist es natürlich so, dass Barfußschuhe aus dem unteren Preissegment qualitativ nicht so hochwertig sind, wie Marken-Barfußschuhe. Das betrifft zum einen die verwendeten Materialien, aber auch die Verarbeitung, die möglicherweise nicht ganz so sauber und präzise ist. Auch auf die Haltbarkeit kann sich das auswirken.

Dennoch gibt es auch im unteren Preisbereich empfehlenswerte Modelle. Mit welchen günstigen Barfußschuhen ich bisher gute Erfahrungen gemacht habe, erzähle ich dir gleich im Anschluss.

Günstige Barfußschuhe: Meine Empfehlungen für dich

Ich habe schon so einige günstige Barfußschuhe und Alternativen ausprobiert, und manches war auch ein echter Flop. Aber einige Schuhe haben mich wirklich überzeugen können, und die möchte ich dir hier auch empfehlen.

Saguaro Barfußschuhe

Die Saguaro Barfußschuhe sind für Damen und Herren schon ab 35 bis 40 Euro zu haben, die Saguaro Barfußschuhe für Kinder gibt es ab 30 Euro.

Achtung: Es gibt auch noch preisgünstigere Badeschuhe von Saguaro ab etwa 20 Euro, die haben aber Löcher in den Sohlen. Stört dich vielleicht nicht, solltest du aber wissen.

Günstige Barfußschuhe für Damen und Herren von Saguaro, blaue Schuhe auf grüner Wiese
Günstige Barfußschuhe von Saguaro

Die Saguaro habe ich schon ausgiebig getestet und mag sie sehr gerne. Für den Preis bekommst du gute Barfußschuhe mit sehr angenehmem Tragekomfort. Die Verarbeitung innen ist nicht ganz so sauber, ich trage sie deswegen lieber mit Einlegesohlen als ohne. Dann ist aber alles prima und ich finde sie sehr bequem. Dazu sind die Saguaro robust und die Haltbarkeit gut.

Die Zehenfreiheit ist sehr schön und die griffige Sohle bietet ein angenehmes Barfußgefühl. Lies hier meinen ausführlichen Erfahrungsbericht über die Saguaro Barfußschuhe.

AngebotBestseller Nr. 2
SAGUARO Barfußschuhe Herren Trail Laufschuhe Damen Indoor Outdoor Sport Fitnessschuhe Leicht Zehen Wander Trekking Schuhe für Frauen Männer Schwarz Gr.40
4.151 Bewertungen
SAGUARO Barfußschuhe Herren Trail Laufschuhe Damen Indoor Outdoor Sport Fitnessschuhe Leicht Zehen Wander Trekking Schuhe für Frauen Männer Schwarz Gr.40*
  • Atmungsaktives Obermaterial: Super dehnbares Material bietet unglaubliche Atmungsaktivität und schnell trocknende Eigenschaften, verleiht hervorragend flexibel und komfortabel und verkrümmt die Füße ohne unangenehmes Druckgefühl.
  • Innenmaterial: 92% Polyester + 8% Elasthan. Schnell Trocknend,schafft eine Komfortabel und atmungsaktiv,trockenere und gesündere Barfußschuh umwelt.
  • Elastische Latex-Einlegesohleist: Es hat eine sehr gute Flexibilität, die den Schuhen eine gute Polstereigenschaft verleiht.
  • Weich & Flexible & Faltbar: Die ganzen Barfussschuhe sind weich, elastisch und können als kleines Stück gebeugt werden, das ist einfach, im Paket zu setzen und es zu nehmen, wohin Sie wollen.

Letzte Aktualisierung am 18.01.2023 um 05:37 Uhr / * = Affiliate Links / Quelle Bilder: Amazon Partnerprogramm / Bitte beachten: Die Preise können nach dem Zeitpunkt der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Eine Echtzeit-Aktualisierung ist technisch leider nicht möglich. Maßgeblich sind die Preise, die auf der Webseite des Verkäufers zum Zeitpunkt des Kaufs angegeben werden.

Neopren-Barfußschuhe

Viele Surf- und Badeschuhe aus Neopren geben gute und günstige Barfußschuhe ab, sie sind schon ab etwa 15 Euro zu haben. Allerdings hat Neopren den Nachteil, dass es nicht atmungsaktiv ist. Es gibt aber auch Modelle mit Netzeinsatz, der das ausgleicht.

Günstige Barfußchuhe: Neoprenschuhe Mares Equator im Wald
Mit Neoprenschuhen im herbstlichen Wald unterwegs

Im Sommer sind diese Schuhe also nur bedingt tauglich, für den Winter und den Übergang aber ganz prima geeignet. Auch hier ist natürlich die Zehenfreiheit und die Feinfühligkeit der Sohle eine wichtige Voraussetzung, damit du ein gutes Barfußgefühl hast.

Über die preisgünstigen Neoprenschuhe habe ich einen ausführlichen Artikel geschrieben.

Sosenfer – günstige Barfuß-Hausschuhe

Sosenfer Barfuß-Hausschuhe
Günstige Barfuß-Hausschuhe von Sosenfer

Auch für zu Hause gibt es preiswerte Barfuß-Hausschuhe. Ich mag sehr gerne die Sosenfer, die kannst du im Sommer auch draußen tragen. Durch die Löcher in den Sohlen sind sie nicht wasserdicht, haben aber eine gute Belüftung. Mehr Details über die Sosenfer und andere schöne Modelle verrate ich dir in meinem Artikel über Barfuß-Hausschuhe (da gibt es auch noch andere preisgünstige Hausschuhe).

Letzte Aktualisierung am 6.02.2023 um 21:36 Uhr / * = Affiliate Links / Quelle Bilder: Amazon Partnerprogramm / Bitte beachten: Die Preise können nach dem Zeitpunkt der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Eine Echtzeit-Aktualisierung ist technisch leider nicht möglich. Maßgeblich sind die Preise, die auf der Webseite des Verkäufers zum Zeitpunkt des Kaufs angegeben werden.

Marken-Barfußschuhe günstig kaufen

Die meisten Barfußschuh-Shops wie ZAQQ, Groundies Joe Nimble oder Xero haben zeitlich begrenzt oder auch dauerhaft Barfußschuhe zum günstigeren Preis im Angebot. Oft findest du in den Onlineshops eine feste Kategorie „Sale“. Auch bei Amazon kannst du das ganze Jahr über Schnäppchen machen. Teilweise sparst du bis zu 50 % auf den regulären Preis.

Meinen großen Artikel mit allen aktuellen Angeboten im Überblick findest du hier. Die Preise in dem Artikel werden mehrmals täglich aktualisiert, so dass du dort immer die brandaktuellen Rabatte findest.

Manche Angebote sind zeitlich begrenzt. Wenn du auf der Suche nach günstigen Barfußschuhen bist, lohnt es sich, immer mal wieder in den Artikel reinzuklicken und zu stöbern. Auch wenn dein Wunschmodell nicht gleich dabei ist, hast du vielleicht beim nächsten Mal mehr Glück.

Vergeblich wirst du Angebote allerdings bei leguano suchen. leguano bietet weder Gutscheine an, noch gibt es einen Sale. Diese Barfußschuhe gibt es das ganze Jahr über nur zum regulären Preis.

Winter-Barfußschuhe günstig kaufen

Bei den Winter-Barfußschuhen ist es etwas schwieriger, da es im unteren Preissegment derzeit keine guten Modelle gibt, bei denen die Qualität stimmt und die Zehenfreiheit und gutes Barfußgefühl anbieten. So kommst du trotzdem günstig an warme Barfußschuhe für den Winter:

  • Halte im Sale Ausschau nach Barfußschuhen aus der letzten Kollektion, die günstiger angeboten werden. Bei Einzelexemplaren ist oft ein großer Rabatt für dich drin.
  • Eine noch günstigere Alternative sind Neoprenschuhe als Barfußschuhe. Die sind leider nicht atmungsaktiv, aber warm und gut wasserabweisend. Sie eignen sich daher im Winter sehr gut für verschiedene Aktivitäten.
  • Außerdem kannst du viele Barfußschuhe winterfest machen, die nicht wasserdicht oder gefüttert sind. Lies dazu auch meinen Artikel Barfußschuhe im Winter: So bleiben deine Füße warm und trocken.

 

 

Julia

Mein Name ist Julia, ich bin gerne draußen, liebe die Natur und trage seit 2015 fast nur noch Barfußschuhe.

Ich teste leidenschaftlich gerne neue Barfußschuhe und Zubehör. Hierzu schreibe ich ausführliche Erfahrungsberichte und gebe viele nützliche Tipps rund um Minimalschuhe.

Mehr über Julia erfahren.