Die besten Barfußschuhe für Einsteiger

ZAQQ Expeq, Barfußschuhe für Einsteiger
Outdoor-Barfußschuhe für Einsteiger

Überlegst du gerade, dir deine ersten Barfußschuhe zu kaufen?

Dann hast du dir vielleicht schon einige Marken und Modelle angesehen und fragst dich, welche Minimalschuhe sich für den Einstieg am besten eignen.

Wenn du bisher nur konventionelle Schuhe getragen hast, würde ich dir empfehlen, nicht gleich mit den allerdünnsten Sohlen loszulaufen. Deine Füße müssen sich erst umstellen und an die Belastung gewöhnen. Das gilt ganz besonders dann, wenn du lange auf den Beinen bist oder falls du Probleme mit Fehlstellungen oder Schmerzen haben solltest.

Zum einen gibt es Barfußschuhe, die etwas dickere Sohlen haben, zum anderen kannst du natürlich auch in Barfußschuhen mit sehr dünnen Sohlen zusätzliche Einlegesohlen tragen. Die lässt du dann einfach weg, sobald du dich eingewöhnt hast, oder trägst sie weiter, falls das für dich einfach angenehmer ist. Wichtig ist dabei nur, dass du dich wohlfühlst.

Lies diesen Artikel, falls du noch nicht sicher bist, ob Barfußschuhe das Richtige für dich sind.

Meine Empfehlungen für dich:

ZAQQ

Schön dünn sind die Sohlen der Barfußschuhe von ZAQQ, aber sie haben eine ganz leichte Dämpfung. Damit haben sie ein tolles Barfußgefühl, weil sie so weich und flexibel sind und trotzdem genügend Schutz bieten. Perfekt auch für Barfußschuh-Anfänger.

Hier kannst du prima variieren, indem du zusätzlich Einlegesohlen in den Schuhen trägst, falls die Sohlen anfangs noch zu dünn sein sollten, oder falls du dich so einfach wohler fühlst. Bei einigen Modellen sind Einlegesohlen dabei.

Leder-Barfuß-Stiefel von ZAQQ
Winterbarfußschuhe von ZAQQ, gut geeignet für Einsteiger

Die in Deutschland handgefertigten Schuhe bieten eine tolle Zehenfreiheit und sind wunderbar weich und federleicht. Auch hier gilt: Vorsichtig anfangen, wenn du merkst dass das Gehen zu anstrengend oder unangenehm wird, welchsle anfangs zwischendurch mal wieder zu deinen alten Schuhen. Deine Füße müssen sich erst an die Belastung gewöhnen.

Bei ZAQQ gefällt mir besonders die große Modellvielfalt, hier gibt es neben sportlichen Modellen auch echt schicke Schuhe für alle Gelegenheiten. Natürlich findest du auch wasserdichte Modelle und warm Gefüttertes für Herbst und Winter. Die ZAQQ Barfußschuhe gehören zu meinen absoluten Favoriten, ich liebe sie einfach.

Sieh dir auch meine Testberichte an: ZAQQ Expeq (für Damen und Herren), ZAQQ Attraqt (für Damen), ZAQQ Banqet Nappa (für Damen).

Hier geht´s zum Online-Shop von ZAQQ.*

Joe Nimble

Die Schuhe von Joe Nimble haben eine etwas dickere Laufsohle und sehr angenehme Einlegesohlen, damit sind sie ganz prima für Einsteiger geeignet. Deine Zehen haben in diesen Schuhen genügend Platz um sich aufzufächern und ihre Arbeit zu machen.

Perfekt, um sich an das neue Laufgefühl zu gewöhnen. Mit denen kannst Du dann auch gleich etwas längere Strecken gehen und musst nicht so sehr aufpassen, deine Füße und Beine nicht zu überlasten.Trotzdem solltest du es natürlich vorsichtig angehen. Wenn du merkst, es ist zu anstrengend, dann wechsle immer mal wieder zu deinen alten Schuhen.

Barfußschuhe nimbleToes, perfekt für Einsteiger
nimbleToes von Joe Nimble

Diese Schuhe empfehle ich dir auch, falls du Vorfußprobleme haben solltest, da sie im Vorfußbereich besonders großzügig geschnitten sind. Dazu ist auch die etwas dickere Sohle wesentlich angenehmer zu tragen, und du hast trotzdem ein barfußnahes Laufgefühl. Sieh dir auch meinen Testbericht zu den nimbleToes an.

Hier geht´s zum Online-Shop von Joe Nimble.*

Merrell

Wenn es sportlich sein darf, schau dir mal die Barfußschuhe von Merrell an. Die kannst du natürlich nicht nur zum Sport, sondern auch in der Freizeit tragen. Hier findest du auch Schuhe mit dickeren Sohlen.

Bei Problemen mit den Füßen oder auch bei einigen Sportarten sind die ganz perfekt und bieten dazu eine schöne Zehenfreiheit. Außerdem haben die Merrell Schuhe ein sehr griffiges Profil, einfach perfekt für Outdoor-Aktivitäten.

Merrell Trail Glove mit griffigem Profil
Merrell Trail Glove

Der Merrell Vapor Glove hat die dünnste Sohle und ist sehr feinfühlig, die Sohle des Merrell Trail Glove ist schon etwas dicker. Noch mehr Sohle und Schutz bietet dann der Merrell Bare Access. Das ist in meinen Augen schon kein echter Barfußschuh mehr, aber eine gute Alternative für alle, die dickere Sohlen brauchen.

Keine Produkte gefunden.