Barfußschuhe: Meine Erfahrungsberichte im Überblick

Schon seit einer Weile teste ich jetzt Barfußschuhe und habe einige Erfahrungsberichte geschrieben. Hier siehst du die Ergebnisse zu jedem Test in Kurzform.

Die ausführlichen Erfahrungsberichte sind jeweils verlinkt, dort findest du noch mehr Infos und Fotos zu den einzelnen Minimalschuhen.

Die Schuhe sind alphabetisch sortiert, nach Marken-Barfußschuhen und nach günstigen Barfußschuhen. Immer wenn es neue Erfahrungsberichte gibt, wird dieser Artikel hier ergänzt.

Zuerst ein kleines Inhaltsverzeichnis, du kannst damit direkt zu dem Barfußschuh springen, der dich interessiert:

Erfahrungsberichte Marken-Barfußschuhe

Barfußschuhe von Groundies

Groundies Orlando

Groundies Orlando
Eigenschaften
  • 191 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • Sohle 3,3 mm + 3 mm Profil

  • fällt größengerecht aus

  • für schmalere und normale Füße geeignet


  • Vorteile
  • sehr bequem

  • toller Grip

  • rutschfest

  • pflegeleicht

  • sehr schönes Barfußgefühl

  • Nachteile
  • Naht an der Ferse ist ohne Socken störend


  • Erfahrungsbericht Groundies Orlando lesen.

    Nach oben

    Barfußschuhe von Joe Nimble

    Joe Nimble nimbleToes

    Joe Nimble nimbleToes
    Eigenschaften
  • Sohle 4 mm

  • 180 g pro Schuh in Größe 39

  • normal bis weit geschnitten

  • fällt größengerecht aus

  • vegan

  • zwei verschiedene Einlegesohlen sind dabei


  • Vorteile
  • gut atmungsaktiv

  • weiches Obermaterial

  • keine Druckstellen

  • sehr bequem

  • tolle Zehenfreiheit

  • sehr guter Sitz

  • Nachteile
  • sollte mit den Einlegesohlen getragen werden


  • Erfahrungsbericht Joe Nimble nimbleToes lesen.

    Nach oben

    Joe Nimble wildToes

    Joe Nimble wildToeswildToes von Joe Nimble für Damen im Test
    Eigenschaften
  • Sohle 6 mm

  • 372 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • wetterfestes Leder

  • normal geschnitten

  • fällt größengerecht aus


  • Vorteile
  • sehr bequem

  • keine Druckstellen

  • guter Grip

  • praktischer Reißverschluss

  • sehr gut wasserabweisend

  • Nachteile
  • sollte mit den Einlegesohlen getragen werden


  • Erfahrungsbericht Joe Nimble wildToes lesen.

    Nach oben

    Barfußschuhe von Koel

    Koel Florence

    Koel FlorenceKoel Florence Barfußschuhe für Damen
    Eigenschaften
  • 305 g pro Schuh in Größe 39

  • weiches Nappaleder

  • gute Verarbeitung

  • fällt größengerecht aus

  • für schmale und etwas breitere Füße geeignet


  • Vorteile
  • sehr bequem

  • schöner Schnitt

  • Reißverschluss zum schnellen An- und Ausziehen

  • Klettverschluss oben am Reißverschluss

  • saubere Verarbeitung

  • gutes Klima im Schuh



  • Nachteile
  • kurze Schnürsenkel

  • durch den tief angesetzten Reißverschluss ist die Wasserfestigkeit bei Nässe eingeschränkt


  • Erfahrungsbericht Koel Florence lesen.

    Nach oben

    Barfußschuhe von leguano

    leguano aktiv

    leguano aktivBarfuß-Schnürschuh leguano aktiv
    Eigenschaften
  • Sohle ca. 3 mm + ca. 5 mm Profilnoppen

  • weit geschnitten

  • fällt größengerecht aus

  • nicht vegan



  • Vorteile
  • sehr gut atmungsaktiv

  • schnell trocknend

  • sehr bequem

  • keine Druckstellen

  • sehr gut rutschfest, auch auf nassen Fliesen

  • guter Grip

  • weiche Sohle aus unbedenklichem Kunststoff


  • Nachteile
  • wenig wasserabweisend

  • sehr winddurchlässig


  • Erfahrungsbericht leguano aktiv lesen.
    Erfahrungsbericht leguano aktiv Germany lesen.

    Nach oben

    leguano ballerina

    leguano BallerinaBarfußschuhe für Damen
    Eigenschaften
  • Sohle ca. 3 mm + ca. 5 mm Profilnoppen

  • fallen eher klein aus

  • nicht vegan



  • Vorteile
  • sehr gut atmungsaktiv

  • bequem

  • keine Druckstellen

  • sehr gut rutschfest, auch auf nassen Fliesen

  • guter Grip

  • weiche Sohle aus unbedenklichem Kunststoff

  • Nachteile
  • nur in Doppelgrößen erhältlich

  • Sohle biegt sich nach oben


  • Erfahrungsbericht leguano Ballerina lesen.

    Nach oben

    leguano jara

    leguano jara
    Eigenschaften
  • ein Schuh in Größe 39 wiegt 176

  • guter Grip

  • fällt größengerecht aus

  • flexible Sohle mit gutem Barfußgefühl


  • Vorteile
  • vorderer Riemen stufenlos verstellbar

  • wunderbar weiches Obermaterial

  • Fesselriemchen in verschiedenen Längen erhältlich

  • sehr bequem

  • waschbar bei 30 Grad im Wäschenetz


  • Nachteile
  • bei extrem schmalen Füßen kann das Ende des oberen Riemens zu lang sein


  • Erfahrungsbericht leguano jara lesen

    Nach oben

    leguano lady loop

    leguano lady loop
    Eigenschaften
  • 190 Gramm pro Schuh in Größe 40

  • luftiges Obermaterial

  • fällt eher etwas kleiner aus

  • auswechselbare Charms


  • Vorteile
  • gut atmungsaktiv

  • flexible Sohle mit gutem Barfußgefühl

  • sehr bequem

  • rutschfest

  • guter Grip

  • waschbar bei 30 Grad im Wäschenetz

  • Nachteile
  • flache Zehenbox


  • Erfahrungsbericht leguano lady loop lesen.

    Nach oben

    Barfußschuhe von LukShoes

    LukShoes Fuego

    LukShoes Fuego
    Eigenschaften
  • Sohle 4 mm

  • 131 g pro Schuh in Größe 38

  • fällt groß aus

  • für schmale bis normale Füße


  • Vorteile
  • sehr weiches Leder

  • tolle Zehenfreiheit

  • leicht

  • sehr bequem

  • Nachteile
  • keine Weitenverstellung


  • Erfahrungsbericht LukShoes Fuego lesen.

    Nach oben

    LukShoes Milagro

    LukShoes MilagroLukShoes aus schwarzem Leder
    Eigenschaften
  • Sohle 4 mm

  • 176 g pro Schuh in Größe 38

  • fallen groß aus

  • gut anpassbar für schmalere bis breitere Füße


  • Vorteile
  • sehr weich

  • tolle Zehenfreiheit

  • ultrabequem

  • leicht

  • Nachteile
  • wird ohne Einlegesohlen geliefert


  • Erfahrungsbericht LukShoes Milagro lesen.

    Nach oben

    Barfußschuhe von Merrell

    Merrell Trail Glove 5

    Merrell Trail Glove 5Merrell Trail Glove
    Eigenschaften
  • Trailrunnig Barfußschuh

  • Sohle 11,5 mm

  • 184 g pro Schuh in Größe 39

  • vegan

  • Vibram-Sohle

  • eher schmal geschnitten


  • Vorteile
  • guter Sitz

  • griffiges Profil

  • gut atmungsaktiv

  • bequem

  • Nachteile
  • nicht wasserabweisend

  • Naht auf der Decksohle


  • Nach oben

    Erfahrungsbericht Merrell Trail Glove 5 lesen.

    Merrell Vapor Glove

    Merrell Vapor Glove 2Merrell Vapor Glove im Test
    Eigenschaften
  • Sohle 4-5 mm

  • 139 g pro Schuh in Größe 39

  • schmal geschnitten

  • fällt größengerecht aus

  • kleine reflektierende Elemente

  • vegan


  • Vorteile
  • toller Grip

  • gut atmungsaktiv

  • weiches Obermaterial

  • leicht


  • Nachteile
  • Naht innen auf der Laufsohle

  • drückt leicht auf die Zehen

  • nicht wasserabweisend


  • Erfahrungsbericht Merrell Vapor Glove lesen.

    Nach oben

    Saguaro Barfußschuhe

    Saguaro Barfußschuh
    Eigenschaften
  • Sohle ca. 1 cm inklusive 4 mm Profil

  • vorne breit geschnitten

  • herausnehmbare Einlegesohlen



  • Vorteile
  • giffiges Profil

  • rutschfest

  • sehr bequem

  • preisgünstig

  • viele Farbkombis zur Auswahl

  • Nachteile
  • wenig wasserabweisend

  • ohne die Einlegesohlen nicht so schön zu tragen


  • Erfahrungsbericht Saguaro Barfußschuhe lesen.

    Nach oben

    Barfußschuhe von Senmotic

    Senmotic Evolution

    Senmotic Evolution F1
    Eigenschaften
  • Sohle 2,9 mm

  • 218 g pro Schuh in Größe 39

  • weit geschnitten

  • fällt größengerecht aus


  • Vorteile
  • bequem

  • langlebig

  • gut wasserabweisend wenn imprägniert

  • pflegeleicht

  • Nachteile
  • drückt evtl. ganz leicht auf die Zehen

  • auf sehr glatten Untergründen z. T. rutschig


  • Erfahrungsbericht Senmotic Evolution lesen.

    Nach oben

    Senmotic Alpin S

    Senmotic Alpin S
    Eigenschaften
  • Sohle 2,9 mm

  • 247 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • weit geschnitten

  • fällt größengerecht aus


  • Vorteile
  • sehr bequem

  • keine Druckstellen

  • gutes Klima

  • gut wasserabweisend wenn imprägniert

  • leicht

  • unempfindlich und pflegeleicht


  • Nachteile
  • auf sehr glatten Untergründen z. T. rutschig

  • Erfahrungsbericht Alpin S lesen.

    Nach oben

    Barfußschuhe von Shamma

    Shamma Sandals Chargers

    Shamma Sandals Chargers
    Eigenschaften
  • Sohle 6 mm

  • 88 g pro Schuh in Größe 38

  • normal geschnitten

  • vegan oder mit Leder erhältlich


  • Vorteile
  • leicht

  • bequem

  • guter Grip

  • individuell anpassbar

  • sehr guter Sitz

  • Nachteile
  • bei nassem Boden gibt es sehr schnell nasse Füße


  • Erfahrungsbericht Shamma Sandals Chargers lesen.

    Nach oben

    Barfußschuhe von Sole Runner

    Sole Runner Namaka

    Sole Runner Namakasportlicher Schnür-Barfußschuh von Sole Runner
    Eigenschaften
  • 174 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • Laufsohle 3,5 mm dick

  • Schuhweite H (weit)

  • fällt größengerecht aus

  • vegan


  • Vorteile
  • leicht

  • sehr bequem

  • robust

  • griffiges Profil

  • Nachteile
  • Naht unten an der Zunge etwas kratzig


  • Erfahrungsbericht Sole Runner Namaka lesen.

    Sole Runner Mito

    Sole Runner MitoSole Runner Mito im Test
    Eigenschaften
  • 2,5 mm Sohle

  • 150 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • weit geschnitten (Schuhweite H)

  • fällt größengerecht aus

  • weiches Leder


  • Vorteile
  • sehr bequem, keine Druckstellen

  • unempfindlich

  • gut wasserabweisend


  • Nachteile
  • eingeschränkt atmungsaktiv

  • Erfahrungsbericht Sole Runner Mito lesen.

    Nach oben

    Sole Runner Pure 2

    Sole Runner Pure 2Sole Runner pure auf Gras mit Laub
    Eigenschaften
  • Sohle 2,5 mm

  • 145 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • weit geschnitten (Schuhweite H)

  • fällt größengerecht aus

  • vegan


  • Vorteile
  • gut atmungsaktiv

  • weiches Obermaterial

  • sehr bequem, keine Druckstellen

  • unempfindlich

  • waschbar bei 30 Grad

  • Nachteile
  • Naht unten an der Zunge kratzig ohne Socken


  • Erfahrungsbericht Sole Runner Pure 2 lesen.

    Nach oben

    Barfußschuhe von Taygra

    Taygra Corrida Sport

    Taygra Corrida Sport
    Eigenschaften
  • Sohle ca. 2 mm + ca. 3 mm Profil

  • 151 g pro Schuh in Größe 40

  • fällt klein aus

  • vegan



  • Vorteile
  • gut atmungsaktiv

  • weiches Obermaterial

  • leicht

  • waschbar

  • bequem

  • keine Druckstellen

  • Nachteile
  • Zehenbox relativ schmal

  • sollte eher mit Einlegesohle getragen werden


  • Erfahrungsbericht Taygra Corrida Sport und Taygra Slim Sneaker lesen.

    Nach oben

    Taygra Slim Sneaker

    Taygra Slim Sneaker
    Eigenschaften
  • Sohle ca. 2 mm + ca. 3 mm Profil

  • 143 g pro Schuh in Größe 40

  • fällt klein aus

  • vegan

  • sehr schmal geschnitten


  • Vorteile
  • gut atmungsaktiv

  • weiches Obermaterial

  • leicht

  • waschbar

  • Nachteile
  • Zehenbox sehr schmal

  • muss mit Einlegesohle getragen werden

  • Unebenheiten auf der Laufsohle


  • Erfahrungsbericht Taygra Corrida Sport und Taygra Slim Sneaker lesen.

    Nach oben

    Barfußschuhe von Vibram

    Vibram Furoshiki

    Vibram FuroshikiWickelschuh Vibram Furoshiki
    Eigenschaften
  • Sohle ca. 4 mm

  • 140 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • fällt sehr klein aus, unbedingt eine Nummer größer wählen!

  • vegan


  • Vorteile
  • variabel einstellbar

  • flexibles Obermaterial

  • gut atmungsaktiv

  • leicht

  • auch bei breiten Füßen oder hohem Spann geeignet


  • Nachteile
  • Obermaterial ist relativ empfindlich

  • Gummiband vorne kann bei sensiblen Fußrücken drücken

  • nicht wasserabweisend


  • Erfahrungsbericht Vibram Furoshiki lesen.

    Nach oben

    Barfußschuhe von Vivobarefoot

    Vivobarefoot Gobi II

    Vivobarefoot Gobi II LadiesVivobarefoot Gobi im Test
    Eigenschaften
  • Sohle 3 mm

  • 198 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • locker geschnitten

  • fällt größengerecht aus

  • Pittards Leder


  • Vorteile
  • sehr weiches Leder

  • keine Druckstellen

  • unglaublich bequem

  • gutes Klima im Schuh

  • durchstichsichere Sohle


  • Nachteile
  • das helle Leder ist relativ empfindlich

  • Erfahrungsbericht Vivobarefoot Gobi II lesen.

    Nach oben

    Vivobarefoot Gobi Ladies HI

    Vivobarefoot Gobi Ladies HIGobi Ladies Hi Top Stiefel für Herbst und Winter
    Eigenschaften
  • 4 mm Sohle

  • 300 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • warm gefüttert mit Kunstfell

  • normal geschnitten

  • fällt größengerecht aus

  • mit Thermo-Einlegesohle

  • weiches Leder


  • Vorteile
  • guter Grip

  • angenehm warm

  • sehr weich und bequem

  • keine Druckstellen

  • durchstichsichere Sohle

  • Nachteile
  • Leder ist relativ empfindlich für Kratzer

  • Sohle ist vorne ganz leicht nach oben gebogen


  • Erfahrungsbericht Vivobarefoot Gobi Ladies HI lesen.

    Nach oben

    Vivobarefoot Hiker Soft Ground

    Vivobarefoot Hiker Soft GroundOutdoor-Barfußschuh im Herbstlaub
    Eigenschaften
  • 3 mm Sohle mit 5 mm Profil

  • 304 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • weit geschnitten

  • fällt größengerecht aus

  • wasserabweisend

  • mit Thermo-Einlegesohle

  • vegan


  • Vorteile
  • sehr guter Grip auf weichen Böden

  • robust

  • gute Bewegungsfreiheit im Sprunggelenk

  • durchstichsichere Sohle


  • Nachteile
  • sehr hartnäckige Druckstelle

  • nicht wasserdicht

  • Sohle ist auf glatteren Untergründen wie z. B. nassem Pflaster rutschig


  • Erfahrungsbericht Vivobarefoot Hiker Soft Ground lesen.

    Nach oben

    Vivobarefoot Motus

    Vivobarefoot Motus sportlicher Barfußschuh von Vivobarefoot
    Eigenschaften
  • Sohle 4,5 mm

  • 220 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • schmal bis normal geschnitten

  • fällt größengerecht aus

  • Klettverschluss aus reflektierendem Material

  • vegan


  • Vorteile
  • toller Grip

  • gut atmungsaktiv

  • sehr guter Sitz

  • Sohle bietet guten Schutz auf schwierigen Untergründen

  • robust

  • waschbar

  • durchstichsichere Sohle

  • Nachteile
  • fühlt sich anfangs ziemlich fest an

  • nicht wasserabweisend


  • Erfahrungsbericht Vivobarefoot Motus lesen.

    Nach oben

    Vivobarefoot Primus Trail Soft Ground

    Vivobarefoot Primus Trail Firm GroundPrimus Trail Firmground im Test
    Eigenschaften
  • Sohle 3 mm mit 3mm Profil

  • 210 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • fällt größengerecht aus

  • vegan


  • Vorteile
  • sehr gut atmungsaktiv

  • leicht

  • sehr guter Grip

  • keine Druckstellen

  • Nachteile
  • Wasser dringt relativ schnell ein

  • Sohle ist auf glatteren Untergründen wie z. B. nassem Pflaster rutschig



  • Erfahrungsbericht Vivobarefoot Primus Trail Soft Ground lesen.
    Nach oben

    Vivobarefoot Rif

    Vivobarefoot RifSchwarze Barfußschuhe aus Leder im Test
    Eigenschaften
  • Sohle 3 mm

  • 203 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • weit geschnitten

  • fällt größengerecht aus

  • gutes Klima im Schuh

  • Pittards Wild Hide Leder



  • Vorteile
  • weiches Leder

  • sehr bequem

  • keine Druckstellen

  • durchstichsichere Sohle

  • Nachteile
  • keine herausnehmbare Einlegesohle

  • durch die kurze Schnürung wenig Spielraum zum Anpassen


  • Erfahrungsbericht Vivobarefoot Rif lesen

    Nach oben

    Vivobarefoot Stealth

    Vivobarefoot Stealth
    Eigenschaften
  • Sohle 3 mm

  • 175 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • weit geschnitten

  • fällt größengerecht aus

  • viele reflektierende Elemente

  • vegan


  • Vorteile
  • gut atmungsaktiv

  • sehr bequem, keine Druckstellen

  • waschbar

  • durchstichsichere Sohle


  • Nachteile
  • nicht wasserabweisend

  • weiße Flecken auf dem Oberstoff


  • Erfahrungsbericht Vivobarefoot Stealth lesen.

    Nach oben

    Vivobarefoot Tracker Firm Ground

    Vivobarefoot Tracker Firm GroundBarfuß-Wanderschuhe aus schwarzem Leder im Test
    Eigenschaften
  • Sohle 3 mm + 3 mm Profil

  • 394 g pro Schuh in Größe 39

  • normal geschnitten

  • fällt größengerecht aus

  • unempfindlich und pflegeleicht

  • mit Thermo-Einlegesohle


  • Vorteile
  • toller Grip

  • wasserdicht

  • leicht

  • warm

  • durchstichsichere Sohle

  • Nachteile
  • Naht längs auf der Laufsohle

  • Sohle ist auf glatteren Untergründen wie z. B. nassem Pflaster rutschig




  • Erfahrungsbericht Vivobarefoot Tracker Firm Ground lesen.

    Nach oben

    Barfußschuhe von Xero

    Xero Daylite Hiker Fusion

    Xero Daylite Hiker FusionXero Daylite Hiker Fusion
    Eigenschaften
  • 258 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • 10 mm Profil

  • 3,5 mm Profiltiefe

  • fällt größengerecht aus

  • für schmalere bis etwas breitere Füße geeignet

  • als Damen- und Herrenmodell erhältlich


  • Vorteile
  • gut atmungsaktiv

  • ultrabequem

  • leicht

  • weiches Obermaterial

  • in halben Größen erhältlich

  • Nachteile
  • nicht wasserdicht


  • Erfahrungsbericht Xero Daylite Hiker Fusion lesen.

    Xero Prio

    Xero PrioXero Prio
    Eigenschaften
  • 220 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • Sohle 5,5 mm

  • fällt größengerecht aus

  • für schmalere bis etwas breitere Füße geeignet

  • als Damen- und Herrenmodell erhältlich


  • Vorteile
  • leicht

  • bequem

  • griffiges Profil

  • in halben Größen erhältlich

  • Nachteile
  • Schnürsenkel können für breitere Füße oder einen hohen Spann etwas zu kurz sein


  • Erfahrungsbericht Xero Prio lesen.

    Barfußschuhe von ZAQQ

    ZAQQ Attraqt Nappa Black

    ZAQQ Attraqt nappa blackSchwarze Barfußstiefel für Damen aus Leder
    Eigenschaften
  • Sohle 3,9 cm

  • 381 g pro Schuh in Größe 40

  • weiches Leder

  • in Deutschland von Hand gefertigt


  • Vorteile
  • sehr bequem

  • schick

  • guter Grip

  • tolle Zehenfreiheit

  • Nachteile
  • sehr weit unten angesetzter Reißverschluss (hier kann bei Regenwetter eventuell Wasser eindringen


  • Erfahrungsbericht ZAQQ Attraqt Nappa Black lesen.

    Nach oben

    ZAQQ Banqet Nappa Black

    ZAQQ Banqet Nappa Black
    Eigenschaften
  • Sohle 3,9 mm

  • 217 g pro Schuh in Größe 40

  • normal geschnitten

  • fällt größengerecht aus


  • Vorteile
  • leicht

  • sehr bequem

  • pflegeleicht

  • gut kombinierbar

  • Nachteile
  • Stoffeinfassung anfangs etwas rau


  • Erfahrungsbericht ZAQQ Banqet Nappa Black lesen.

    Nach oben

    ZAQQ EXPEQ Black Waterproof

    ZAQQ EXPEQ Black WaterproofOutdoor-Barfußschuhe für Einsteiger
    Eigenschaften
  • Sohle 2,9 mm

  • gewachstes Nappaleder

  • wasserdichte Membran

  • fällt etwas kleiner aus


  • Vorteile
  • toller Grip

  • leicht

  • sehr bequem

  • keine Druckstellen

  • sehr gute Passform

  • robust und pflegeleicht

  • Nachteile
  • kann im Sommer etwas zu warm werden


  • Erfahrungsbericht ZAQQ EXPEQ Black Waterproof lesen.

    Nach oben

    ZAQQ Quintic Brogue Black

    ZAQQ Quintic Brogue Black
    Eigenschaften
  • Sohle 3,9 mm

  • Kautschuksohle

  • Leder

  • knöchelhoch geschnitten


  • Vorteile
  • sagenhaft weiches Leder

  • sehr bequem

  • sehr gut wasserabweisend

  • passt auch zu schicken Outfits

  • Nachteile
  • Naht am Rauledereinsatz an der Ferse stört etwas


  • Erfahrungsbericht ZAQQ Quintic Brogue Black lesen.

    Nach oben

    ZAQQ Quintic Winter Waterproof

    ZAQQ Quintic Winter Waterproof Black
    Eigenschaften
  • Sohle 3,9 mm

  • Kautschuksohle

  • Leder

  • Lammfellfutter

  • wasserdichte Membran


  • Vorteile
  • butterweich und anschmiegsam

  • leicht und bequem

  • keine Druckstellen

  • sehr guter Grip

  • pflegeleicht

  • Nachteile
  • Socken rutschen durch das Fell in den Schuh


  • Erfahrungsbericht ZAQQ Quintic Winter Waterproof lesen.

    Nach oben

    ZAQQ Shoqq

    ZAQQ ShoqqBarfuß-Laufschuh aus Mesh und Leder
    Eigenschaften
  • 2,9 mm Sohle, gut 3 mm Profil

  • 212 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • Veloursleder mit Mesh

  • Sport- und Laufschuh

  • für schmalere und normale Füße geeignet

  • bei hohem Spann geeignet


  • Vorteile
  • sehr guter Grip

  • ultrabequem

  • pflegeleicht

  • keine Druckstellen

  • Nachteile

    Erfahrungsbericht ZAQQ Shoqq lesen.

    Nach oben

    Erfahrungsberichte günstige Barfußschuhe

    Mares Equator

    Mares Equator
    Mares Equator am Strand
    Surfschuhe Mares Equator
    Eigenschaften
  • Sohle ca. 4 mm

  • 160 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • normal geschnitten

  • fällt größengerecht aus

  • vegan


  • Vorteile
  • toller Grip

  • weiches, flexibles Obermaterial

  • bequem

  • sehr gutes Barfußgefühl

  • unempfindlich

  • waschbar

  • Nachteile
  • nicht atmungsaktiv


  • Erfahrungsbericht Mares Equator lesen.

    Saguaro Barfußschuhe

    Saguaro Barfußschuh
    Eigenschaften
  • Sohle ca. 1 cm inklusive 4 mm Profil

  • vorne breit geschnitten

  • herausnehmbare Einlegesohlen



  • Vorteile
  • giffiges Profil

  • rutschfest

  • sehr bequem

  • preisgünstig

  • viele Farbkombis zur Auswahl

  • Nachteile
  • wenig wasserabweisend

  • ohne die Einlegesohlen nicht so schön zu tragen


  • Erfahrungsbericht Saguaro Barfußschuhe lesen.

    Nach oben

     

    Julia

    Mein Name ist Julia, ich bin gerne draußen, liebe die Natur und trage seit 2015 fast nur noch Barfußschuhe.

    Ich teste leidenschaftlich gerne neue Barfußschuhe und Zubehör. Hierzu schreibe ich ausführliche Erfahrungsberichte und gebe viele nützliche Tipps rund um Minimalschuhe.

    Mehr über Julia erfahren.