Vivobarefoot Gobi Ladies Hi Top im Test

Vivobarefoot Gobi Ladies Hi Top Barfuß-Winterstiefel aus schwarzem Leder
Gobi Ladies Hi Top von Vivobarefoot

Der Gobi Ladies Hi Top* ist ein sehr beliebter Winter-Barfußstiefel für Damen von Vivobarefoot.

Im letzten Jahr war er recht schnell vergriffen und ich war leider zu spät dran.

Nachdem ich vom Vivobarefoot Gobi II ja so begeistert bin, habe ich in diesem Jahr früh genug zugeschlagen, hier gibt es die Testergebnisse.

Du möchtest nur die Kurzfassung lesen? Klick hier um die Ergebnisse auf einen Blick zu sehen.

Der Gobi Ladies Hi Top ist ein mit Fellimitat gefütterter Schnürstiefel aus pflanzlich gegerbtem Pittards Wild Hide Leder. Erhältlich ist er in den Farben schwarz, braun und auch ganz neu in blau. Den Gobi Hi Top gibt es exklusiv für Damen, das entsprechende Herrenmodell ist der Vivobarefoot Scott Men*.

Material und Verarbeitung des Gobi Ladies Hi Top

Beim Gobi Ladies Hi Top fällt sofort die schöne Lederqualität auf, die Schuhe fühlen sich samtig-weich an. Allerdings ist das Leder relativ empfindlich für Kratzer. Innen ist der Stiefel fast durchgehend mit einem hellen Kunstfell gefüttert. Dieses fühlt sich sehr flauschig und wärmend an, ist aber nicht so dick dass es zu stark aufträgt.

Vivobarefoot Gobi Ladies Hi Top Logo
Das samtig-weiche Leder mit dem Vivobarefoot-Logo

Der Schnürstiefel ist ganz ähnlich wie die Gobi II-Modelle geschnitten, allerdings mit höherem Schaft. Hinten an der Schaftabschlusskante ist ein Vivobarefoot-Logo in dezentem Schwarz angebracht. Ein Schuh in Größe 39 wiegt ca. 300 Gramm, ein Paar wiegt also insgesamt ca. 600 Gramm.

Die Schnürsenkel bestehen aus Baumwolle und sind recht lang. Sie lassen sich sicher verschnüren, ich hatte bisher keine Probleme damit, dass sie von selbst wieder aufgehen. Als Zugabe zu meinen schwarzen Stiefeln habe ich noch ein Paar Schnürsenkel in dunkelbraun erhalten.

Die Innensohle sowie die Ferse des Gobi Ladies Hi Top sind nicht gefüttert. Das sind genau die Stellen, an denen ein Fellfutter normalerweise am stärksten beansprucht wird. Es ist unglaublich schnell platt getreten und bietet und keine nennenswerte Isolation mehr.

Dafür bilden sich dann aber ganz gerne Knoten und Verdickungen, die sehr störend sind. Ich habe mich darüber schon oft bei anderen Winterschuhen geärgert, deswegen finde ich diese Lösung hier sehr gut.

Vivobarefoot Gobi Ladies Hi Top Innenansicht mit Fellfütterung
So sieht der Gobi Ladies Hi Top mit dem weichen Fellfutter von innen aus

Der Oberstoff auf der Innensohle und hinten an der Ferse ist angenehm und glatt. Insgesamt fühlen sich die Schuhe innen sehr gut an, es sind keine störenden Stellen oder groben Nähte zu spüren.

Die Gobi Hi Top sind auch ohne die mitgelieferten Innensohlen sehr bequem zu tragen. An sehr kalten Tagen oder wenn man länger stehen muss, kann man die mitgelieferten Thermo-Innensohlen verwenden.

Die durchstichsichere Laufsohle ist 4 mm dick und hat ein rutschfestes Profil. Auch wenn die Sohle für den Winter etwas dicker ist, so ist sie dennoch flexibel.

Auch beim Gobi Ladies Hi Top ist es so, dass die Sohle sowie auch der Schuh insgesamt nach kurzem Einlaufen noch flexibler und weicher werden.

Vivobarefoot Gobi Ladies Hi Top, rutschfeste Sohle von unten
Die griffige, rutschfeste Sohle

Die Verarbeitung der Barfußstiefel macht einen guten und sauberen Eindruck. Im ersten Anlauf hatte ich allerdings etwas Pech. Die Einlegesohlen waren schief zugeschnitten und das Oberleder war beschädigt. So bekam ich dann die Gelegenheit, den Kundendienst von Vivobarefoot zu testen.

Es hat alles ganz reibungslos funktioniert, ich habe schnell eine sehr freundliche Antwort bekommen, und die fehlerhaften Schuhe wurden anstandslos und zügig ausgetauscht. Der Rückversand war kostenlos und ein Retourenaufkleber lag der Sendung bei. Das neu gelieferte Austauschmodell ist in einem einwandfreien Zustand.

Tragekomfort und Passform des Gobi Ladies Hi Top

Das Oberleder des Gobi Ladies Hi Top* ist geschmeidig und trägt sich wirklich angenehm, Druckstellen gibt es keine. An der Schaftkante ist alles sehr gut verarbeitet, auch wenn man kürzere Socken trägt, gibt es hier keine Reibungsstellen. Das Innenfutter wärmt gut und fühlt sich sehr weich und dicht an, perfekt also für die kalte Jahreszeit.

Mit der Schnürung lassen sich die Stiefel ganz individuell anpassen. Wenn man diese oben nicht zu eng einstellt, hat man auch eine ausreichende Bewegungsfreiheit im Sprunggelenk, was ja bei Stiefeln nicht immer der Fall ist. Und auch mit lockerer Schnürung sitzen die Schuhe gut und sicher.

Der Gobi Ladies Hi Top ist ein wenig kleiner geschnitten als der Gobi II und wirkt dadurch etwas zierlicher. Dennoch ist die Bewegungs- und Zehenfreiheit im Schuh sehr gut und mir passt meine übliche Größe 39, sowohl mit als auch ohne die Thermo-Einlegesohlen.

Gobi Ladies Hi Top Thermo-Innensohlen
Wärmende Thermo-Innensohlen für die ganz kalten Tage

Natürlich ist das Laufgefühl ein wenig anders als in leichten Sommerschuhen mit dünneren Sohlen, vor allem wenn man die Einlegesohlen verwendet. Im Winter ist es aber doch bei Kälte ganz angenehm, etwas dickere Sohlen und bessere Isolation zu haben.

Ein guter Bodenkontakt und Gefühl für den Untergrund sind auf jeden Fall vorhanden. Ich finde der Gobi Ladies Hi Top trifft hier eine gute Balance zwischen Kälteschutz und Barfußgefühl.

Vivobarefoot Gobi Ladies Hi Top mit flexibler Sohle
So flexibel sind die Sohlen

Schade finde ich, dass bei den Gobi Ladies Hi Top die Sohle vorne im Zehenbereich leicht nach oben gebogen ist. Das beste Barfußgefühl gibt es schließlich mit komplett geraden Sohlen. Dennoch sind die Schuhe bequem und ich konnte auch gleich von Anfang an gut darin laufen, ohne dass es Druckstellen oder Ähnliches gab.

Der Gobi Ladies Hi Top hält auch bei kalten Temperaturen wunderbar warm, ich habe bisher in diesen Stiefel noch nicht gefroren.

Fazit

Der Gobi Ladies Hi Top* ist ein sehr schöner Barfuß-Winterstiefel, der sich zu vielen Outfits kombinieren lässt.  Natürlich hat man mit so ein Stiefel ein etwas anderes Laufgefühl als mit einem leichter Sommerschuh. Der Gobi Ladies Hi Top sorgt für wunderbar warme Füße auch an kalten Tagen, bietet dabei aber genug Barfußgefühl für ein natürliches Gehen.

Gobi Ladies Hi Top Stiefel für Herbst und Winter
Ein toller Barfuß-Stiefel: Der Gobi Ladies Hi Top

Ein klein wenig getrübt wird das Laufgefühl nur durch die nicht ganz gerade Sohle. Die hat dafür ein griffiges, wintertaugliches Profil und ist dennoch flexibel. Und die Tatsache, dass die Sohlen von Vivobarefoot durchstichsicher sind, gibt immer ein gutes und sicheres Gefühl. Gerade auch bei Dunkelheit oder Schnee, wenn man den Untergrund nicht im Blick hat.

Der Gobi Ladies Hi Top ist genau richtig, um warm, bequem und sicher durch den Winter zu kommen. Ich mag diesen Stiefel sehr gerne, von mir gibt es eine Kaufempfehlung.

Löse deinen Gutschein ein

Gefällt dir der Gobi Ladies Hi Top? Mit dem  Gutschein von Barfußschuhe-entdecken sicherst du dir jetzt einen Rabatt von 10 % auf deinen Einkauf im Shop von Vivobarefoot*.

Der Gutschein gilt übrigens auch für alle anderen Modelle, wie z. B. das Gegenstück für Herren, den Vivobarefoot Scott.

Auf einen Blick

Vivobarefoot Gobi Ladies Hi Top
Eigenschaften
  • 4 mm Sohle

  • 300 Gramm pro Schuh in Größe 39

  • warm gefüttert mit Kunstfell

  • normal geschnitten

  • fällt größengerecht aus

  • mit Thermo-Einlegesohle

  • weiches Leder


  • Vorteile
  • guter Grip

  • angenehm warm

  • sehr weich und bequem

  • keine Druckstellen

  • durchstichsichere Sohle

  • Nachteile
  • Leder ist relativ empfindlich für Kratzer

  • Sohle ist vorne ganz leicht nach oben gebogen


  •